sängerland

Jubiläumskonzert 10 Jahre JungerChor TakeFour am 18. April um 19 Uhr im Bürgerhaus Oppau

T4_Flyer_R

Musik verbindet - Chöre aus drei Ländern

Konzert „Musik verbindet“ am 10. November 2012 um 19:00 Uhr in der Katholischen Kirche St. Martin in Ludwigshafen-Oppau

Plakat_WEB_768

JungerChor TakeFour unter neuer musikalischer Leitung

Dirigent Stefan Merkelbach übernimmt Chorleitung

Einen „Chorleiter mit Herz“ suchten die 45 Sängerinnen und Sänger des JungenChors TakeFour aus Ludwigshafen-Oppau im vergangenen Jahr und freuten sich, dass ihnen viele Bewerbungen und Herzen zuflogen. Thomas Schlerka, selbst ehemaliger Sängerkollege, übernahm daraufhin die Leitung des Chores im April vergangenen Jahres. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit konnten die Oppauer bei zahlreichen Auftritten das Publikum begeistern und für sich gewinnen, wie zum Beispiel bei zwei Konzerten auf der Bundesgartenschau in Koblenz. Nun gibt Thomas Schlerka den Dirigentenstab an einen Nachfolger weiter, um seinen neuen Verpflichtungen nachkommen zu können.

Stefan Merkelbach übernimmt daher ab sofort die musikalische Leitung des JungenChors TakeFour. Merkelbach studierte Schulmusik und Musikerziehung am Fachbereich Musik der Universität Mainz. Anschließend legte er an der Staatlichen Hochschule für Musik Heidelberg-Mannheim das Künstlerische Examen im Fach Dirigieren ab. Von 1992 bis 1996 war er stellvertretender Chordirektor am Nationaltheater Mannheim. Seither unterrichtet er an der Musikschule in Grünstadt Klavier und Musiktheorie und ist als freier Chor- und Orchesterleiter tätig. 

Die Sängerinnen und Sänger danken ihrem bisherigen Chorleiter Thomas Schlerka für die hervorragende Zusammenarbeit sowie viele musikalische Stunden und freuen sich  gespannt auf die neuen Töne, die Stefan Merkelbach ab sofort anstimmen wird.
 
Weitere Informationen auf www.saengerland.de

stefan_merkelbachA
Stefan Merkelbach leitet TakeFour

Bericht: Sängerland Oppau 2005 e.V.

Sommerfest mit dem JungenChor TakeFour

Das vierte Sängerland-Sommerfest lockte unglaublich viele Besucher an, die dank des tollen Wetters - was für diesen "Sommer" eine echte Rarität war - bis in die frühen Morgenstunden feierten. Bereits vor der Eröffnung wurde das große Kuchen- und Tortenbuffet gestürmt. Der erste musikalische Leckerbissen wurde von den "MammaMias" präsentiert: der Chor, der aus Eltern und Freunden der TakeFours besteht und sich immer wieder spontan zusammen findet hatte pfälzische Mundartlieder mit Akkordeonbegleitung einstudiert und brachte die Gästeschar zum Schunkeln und Mitsingen.

Kurz darauf sang der JungeChor TakeFour einige Lieder für seine Freunde und Fans - dieses kleine Konzert war dann auch gleich der Startschuss für die leckeren Grill- und Kartoffelspezialitäten, deren Duft schon über dem liebevoll dekorierten Festgelände lag. Wer noch keinen Hunger hatte, konnte sich an einem Gewinnspiel versuchen - es galt das Gesamtalter der 13 Vorstandsmitglieder des Sängerlandes zu erraten. Um nach dem Essen die Verdauung anzuregen, stellten sich die meisten Besucher gleich an der Cocktailbar an, um im Sonnenschein eine Caiprinha oder einen Havanna zu schlürfen. Für Stimmung sorgten nicht nur die Cocktails, sondern auch Peter Urbanski, der bis weit nach Mitternacht mit seiner Livemusik den Geschmack der Gäste genau traf.

Die Sängerländer bedanken sich ganz herzlich bei allen, die das Sommerfest unterstützt haben - ob mit Geld- und Kuchenspenden oder mit tatkräftiger Hilfe! Vor allem danken sie allen unseren Gästen für die tolle Stimmung!

Weitere Bilder vom Sommerfest gibt es auf www.saengerland.de - Übrigens…. Die Sängerland-Vorstandschaft ist 511 Jahre jung.

sommerfest

Bericht: Sängerland Oppau 2005 e.V.

Chorleiter mit Herz gefunden

Prof. Thomas Schlerka übernimmt musikalische Leitung des JungenChors TakeFour

Im Januar machte sich der JungeChor TakeFour aus Ludwigshafen-Oppau auf die Suche nach einem neuen Chorleiter. Auf den Aufruf „Chorleiter mit Herz gesucht“ bewarben sich 18 erfahrene Chorleiter und Chorleiterinnen. Der JungeChor TakeFour freut sich, dass Prof.Thomas Schlerka ab sofort für die musikalische Leitung gewonnen werden konnte. Der erfolgreiche Orchester- und Chordirigent sieht die Wurzeln seiner musikalischen Karriere in seiner Zeit als Chorsänger in den 80er Jahren unter Fritz Neuer, der „seinen“ Chor bei ihm in besten Händen weiß. Fritz Neuer übergibt den JungenChor TakeFour nach fast 40 Jahren künstlerischen Schaffens - für sein Lebenswerk ernannte ihn der Verein Sängerland Oppau 2005 e.V. zum Ehrenchorleiter.

Der erste öffentliche Auftritt des JungenChors TakeFour unter Leitung von Prof. Schlerka findet am 7.Mai 2011 um 15:00 Uhr beim „Tag des Liedes“ im Oppauer Bürgerhaus statt.

Tomas_Schlerka
Prof.Thomas Schlerka

Bericht: Sängerland Oppau 2005 e.V.