2012

Einladung zu einem besonderen Weihnachtskonzert

Einladung zu einem besonderen Weihnachtskonzert

Der "Altriper Rheinfinken, Kinder- und Jugendchor e.V." lädt sehr herzlich zu seinem nächsten Konzert ein, welches gleich mit zwei Highlights Jung und Alt begeistern wird.

Im ersten Teil singt der Jugendchor "Dancing Day" von John Rutter, ein Zyklus von Christmas Carols mit Begleitung einer Harfe. Wir freuen uns sehr, dass der junge Harfenist Ansgar Deuschel, der schon mehrere erste Preise bei "Jugend Musiziert" gewinnen konnte, den Jugendchor begleiten wird.

Im Hauptteil des Konzertes gibt es dann eine Uraufführung des neuen Musicals der Rheinfinken-Chorleiterin Christiane Schmidt.

"WEM GEHÖRT DER BAUM?" - um diese Frage geht es im Winterwald! Elfen und Zwerge sind in heller Aufregung: Eine Familie will ausgerechnet den Tannenbaum, der doch ihr Zuhause ist, abhauen und daraus einen "Weihnachtsbaum" machen! Ob es für das Problem eine Lösung gibt, soll hier noch nicht verraten werden.

Aufführung: Sonntag, am 16.12.2012 um 15:30 Uhr im Reginozentrum in Altrip.
Eintritt: 8€ Erw./6€ Kinder, im Vorverkauf je 2€ billiger bei Evi's Trafik, Dürerstr.
oder während der Chorproben montags 16-18 Uhr im Regino-Zentrum)

Mehr über die "Rheinfinken" erfahren Sie auf der Homepage:
www.rheinfinken.de

121216Plakat

Musik verbindet - Chöre aus drei Ländern

Konzert „Musik verbindet“ am 10. November 2012 um 19:00 Uhr in der Katholischen Kirche St. Martin in Ludwigshafen-Oppau

Plakat_WEB_768

Konzert "Liebe und andere Katastrophen"

Konzert "Liebe und andere Katastrophen"
Young Voices Altrip
am Sonntag, 4.11.2012,
Beginn: 17.30 Uhr, Kath. Kirche Altrip
Vorverkauf:
mgv-altrip.de

Plakat_Konzert 4.11.12

Musikalische Leitung für Chöre des MGV 1867 Altrip e.V. gesucht

Musikalische Leitung für Chöre des MGV 1867 Altrip e.V. gesucht
Wir suchen für die Young Voices und den Gemischten Chor des MGV eine
musikalische Leitung mit Chor- und Orchestererfahrung.
Wir stellen uns eine humorvolle Persönlichkeit vor, die Wert auf Stimmbildung legt
und uns zu neuen Projekten inspiriert und motiviert.

Proben: Mittwochs 19.00 – 22.00 Uhr, Maxschule in Altrip
Weitere Infos auf unserer homepage
mgv-altrip.de,
bei Gerhard Kühner (T 06236-2255, 0171-1442338) oder
Andrea Werner Tel.: 06236-6938067


Ausschreibung 2012

JuVo Summer Festival

Der renommierte Kinder- und Jugendchor Juventus Vocalis freut sich auf das vom 30. Juni bis 08. Juli 2012 erstmalig stattfindende JuVo Summer Festival. Zusammen mit der künstlerischen Leitung Judith Janzen konnten namhafte Künstler des bekannten schwedischen Chores „Amanda“: Johan Hogenäs, Andressa Queiroz, Brita Lindgren, Patrick Rydman für die Workshop-Leitung gewonnen werden. In den täglichen Workshops werden die teilnehmenden Chöre die Arbeits- und Ausdrucksweise des Genre Chortheater kennenlernen und zum Abschluss des Festivals dem Publikum eine abendfüllende Show präsentieren. In drei Veranstaltungen des Festivals laden die jungen Künstlerinnen und Künstler ihr Publikum ein, die Faszination des Chorgesangs zu erleben und zu genießen.
Am 01. Juli beim Eröffnungskonzert um 17.00 Uhr im ZAS, Dannstadt stellen sich die Teilnehmerchöre vor: United Voices,Bad Homburg, The Children's Choir of the Royal Danish Academy of Music, Kopenhagen Kinder- und Jugendchor Juventus Vocalis, Dannstadt-Schauernheim.
Die Ergebnisse der Workshops werden bei der großen ChorTheter-Show zum Abschlußdes Festivals am 07. Juli 2012 im Platinum in Mutterstadt um 20.00 Uhr präsentiert. Man darf gespannt sein.
Ebenfalls im Palatinum erwartet sie am 04. Juli um 20.00 Uhr ein weiteres Highlight mit der Gruppe „The Boxettes“ aus London. Sie sind die europäische A Cappella-Sensation der Saison 2011/12. Die fünf Absolventinnen der Guildhall School sind aktuell das frechste und aufregendste, was die an Attraktionen nicht gerade arme europäische Vokal-Szene zu bieten hat.

Der Vorverkauf hat begonnen.
Eröffnungskonzert:
Karten zum Preis von € 5.- im Vorverkauf: mittwochs von 15-18 Uhr im Zentrum Alte Schule, Dannstadt und an der Abendkasse


The Boxettes in Concert:
Vorverkauf: RHEINPFALZ-Ticket-Service 0631 3701-6618
Eintritt: 17,50 € Gebühren inklusiv

Abschlußkonzert:
Vorverkauf: RHEINPFALZ-Ticket-Service 0631 3701-6618
Eintritt: Kat.I € 17.00 erm. € 15.00
Kat.II € 14.00 erm. € 12.00
Kat.III € 12.00 erm. € 10.00

Veranstalter: Rhein-Pfalz-Kreis, VG Dannstadt-Schauernheim
Projektorganisation: Verein zur Förderung
des Kinder- und Jugendchores
Juventus Vocalis e.V.
Unterstützt wird das Projekt vom Land Rheinland-Pfalz.

VeranstFlyer_ok_

www.juventusvocalis.de

The Boxettes in concert

Sie sind die europäische A Cappella-Sensation der Saison 2011/12: The Boxettes aus London. Die fünf Absolventinnen der Guildhall School sind aktuell das frechste und aufregendste, was die an Attraktionen nicht gerade arme europäische Vokal-Szene zu bieten hat.

Die fünfköpfige Vocal Group, gegründet von Beatbox-Weltmeisterin Belle „Beatrix“ Ehresmann, hinterlässt regelmäßig bleibende Eindrücke: So wurden die Boxettes beim Chai Wallahs Festival 2010 im Londoner Ministry of Sound oder der Queen Elizabeth Hall gleichermaßen bejubelt und bestaunt. 2011 standen Besuche bei fast allen wichtigen Sommerfestivals in England sowie Tourneen in ganz Europa, den USA und Indien auf dem Programm. Nach zwei gefeierten Auftritten im Vorprogramm der Vocal-Super-Group Naturally 7 im Januar 2011 und der Deutschland-Premiere beim A Cappella Special der Kulturbörse Freiburg tourt die Gruppe seit dem Herbst 2011 vor deutschem Publikum. Die Zuhörer (und -schauer!) erwartet ein einzigartiger Stil: Urban, funky und mit einem fetten Sound aus HipHop, Drum’n‘Bass, Funk, Dance und Soul. Wer glaubt, A Cappella hätte nicht genug Power, wer glaubt, er hat schon alles in Sachen Vokalmusik gesehen, der wird hier schnell eines Besseren belehrt. Das Debüt-Video „Free“ eroberte YouTube im Sturm und gibt einen kleinen Vorgeschmack, was die fünf Beatboxer-Sängerinnen von der Insel live in petto haben. Wir freuen uns, Ihnen dieses Konzert im Rahmen unseres JuVo Summer Festivals (30.6.-8.7.2012) präsentieren zu können.

Boxettes_ok_

www.juventusvocalis.de

Kursprogramm Landesmusikakademie

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Landesmusikakademie,
 
das Kursprogramm für das 2. Halbjahr 2012 ist fertig.
 
Es steht im Internet zum Download für Sie bereit: http://www.landesmusikakademie.de/fileadmin/pdf/2012-2_Druckversion_Druckerei.pdf
 
Auch die Druckversion können Sie im Internet anfordern: http://www.landesmusikakademie.de/index.php?id=3
 
Im Bereich der Onlineanmeldung auf unserer Homepage finden Sie neben den Informationen über die neuen Kurse auch die Ausschreibungen der noch verfügbaren Kurse im 1. Halbjahr: http://www.landesmusikakademie.de/index.php?id=216
 
Für folgende Kurse im 1. Halbjahr sind noch einige Plätze frei:
-          22.12 Unter 7 – über 70 vom 23. bis 24. Mai 2012
-          24.12 Groovy Strings vom 7. bis 10. Juni 2012
-          25.12 Orgelkurs vom 10. bis 14. Juni 2012
-          26.12 „Ganz Ohr!“ Fortbildung zu Edwin E. Gordons „Music Learning Theory“ vom 16. bis 17. Juni 2012
-          27.12 Singen mit der älter werdenden Stimme vom 18. bis 21. Juni 2012
 
Wir würden uns freuen, Sie in Engers zu einem Kurs oder einer Probephase mit Ihrem Musikensemble begrüßen zu dürfen!
 
Die Stelle des Leiters der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz ist neu zu besetzen. Die Stellenausschreibung finden Sie über folgenden Link: http://www.landesmusikakademie.de/fileadmin/pdf/Stellenangebot_Homepage.pdf
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Angelika Hollmann
stellv. Leiterin
 
Telefon: 02622 9052-0
E-Mail: hollmann@landesmusikakademie.de

Chorkonzert MGV Liedertafel Bavaria 1861

„Musik erfüllt die Welt!“

10. Juni 2012
Beginn: 15:00 Uhr
Konzertmuschel Ebertpark Ludwigshafen

MGV LIEDERTAFEL-BAVARIA 1861 Ludwigshafen
Dr. Reinert Hennersdorf
(1. Vorsitzender)
Völklinger Str. 26
67063 Ludwigshafen
(Tel.: 0621/632170)

Ebertpark Konzertplakat

Chor- und Solistenkonzert in Altrip

MGV 1867 Altrip e.V.

Chor-und Solistenkonzert

Samstag, 2. Juni 2012, 19.30 Uhr

Regino - Zentrum
Altrip, Ludwigsplatz

Ausführende:
Gemischter Chor: MGV Altrip und Liederkranz Mundenheim
Frauenchor: MGV Altrip und Liederkranz Mundenheim
Männerchor: MGV Altrip und Liederkranz Mundenheim
En Core: Liederkranz Mundenheim
Young Voices: MGV Altrip

Solisten:
Petra Fürwitt, Gerhard Kühner, Max Kühner, Franz Schollenberger

Band:
Klavier: Johannes Schneeberger
Schlagzeug: Christoph Hoffmann
Bass: Tobias Schmitt

Musikalische Gesamtleitung:
Mathis Hölter

Eintritt: Erwachsene 12 € - Schüler/Studenten/Mitglieder 8 €
Vorverkaufsstellen (neben allen Aktiven):
Evi´s Trafic, Altrip, Dürerstr. 1
Gerhard Kühner, Tel. 06236-2255, E-Mail: vorstand@mgv-altrip.de
Vorverkauf in Mundenheim: Franz Schollenberger, Tel. 0621-576660

www.mgv-altrip.de

Konzert der Altriper Rheinfinken

Die „Altriper Rheinfinken“ präsentieren in Kooperation mit der Gemeinde Altrip unter der Gesamtleitung von Frau Christiane Schmidt
 
am Sonntag, den 6. Mai  2012 um 15:30 Uhr
im Regino-Zentrum Altrip

 120506Plakat3
 
Altriper Rheinfinken e.V.
Beate Faller-Stöckl   (Schriftführerin)
Emil-Nolde-Weg 26
67122 Altrip
Tel.:        06236/30909
Fax:        06236/425991
Handy:    0151/40103326
email:     beafast@online.de
 

Interessante Kurse für ChorsängerInnen und ChorleiterInnen

Sehr geehrte KollegInnen, Chorvorstände und MusikfreundInnen,
 

hiermit möchte ich Sie über interessante Angebote und Kurse informieren.
 

Kursnummer: 033 11.-13.05.2012
Meine Stimme braucht Training 1
Einzel- und Gruppenstimmbildung
Ensemblearbeit mit klass. Literatur bis Pop und Ethno
Zielgruppe: ErzieherInnen, LehrerInnen, ChorleiterInnen, ChorsängerInnen, SchülerInnen, Auszubildende, Studierende
Ort: Haus St. Gottfried, 61194 Niddatal / Ilbenstadt
Leitung: Monika Gösswein-Wobbe, Irmhild Wicking,
Marion Bücher-Herbst
Nähere Informationen:
http://www.amj-musik.de/module.php5?fid=9&id=1643&mod=amj_kurse
Bitte umgehend anmelden!
 


Kursnummer 034 12. – 13. Mai 2012
Pop, Rock, Gospel und Swing im Chor – wie geht das?             N E U !!!
mit Stephanie Miceli (1. Preisträger DCW 2010 Jazz-vokal et cetera mit VOCALIVE)
Rhythmik, Groove, authentischer Sound, stilistisch differenzierter Umgang mit der Singstimme, (Swing-) Feeling, stilgerechte Warm-Ups
Als Pilotchor stehen die „Blue Notes“ zur Verfügung
Zielgruppe: Alle, die Lust haben zu singen und intensiv an der Musik zu arbeiten. Auch ChorleiterInnen, MusiklehrerInnen und StudentInnen, die an Anregungen für die Chorarbeit interessiert sind.
Ort: 64401 Groß-Bieberau, Bürgerzentrum
Leitung: Stephanie Miceli
Nähere Informationen:
http://www.amj-musik.de/module.php5?fid=9&id=1786&mod=amj_kurse
Bitte umgehend anmelden!
 

Kursnummer: 048 23.06. - 24.06.2012
Gregorianik zum Mitsingen
Chorwochenende mit Einführung in die Quadratnotation und die St. Galler Neumenschrift, Erarbeitung von Gesängen zum Johannisfest und Gestaltung eines Abschlussgottesdienstes.
Zielgruppe: An der Gregorianik interessierte SängerInnen, MusiklehrerInnen und TheologInnen
Ort: Katholische Pfarrgemeinde Herz-Jesu, 67061 Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz)
Leitung: Markus Braun, Ludwigshafen
Nähere Informationen:
http://www.amj-musik.de/module.php5?fid=9&id=1759&mod=amj_kurse
Anmeldeschluss: 11. Juni 2012
 

Kursnummer: 051 29.06. – 01.07.2012
Offenes Singen – Don’t stop the flow                 N E U !!!
Was ist anders und einmalig an der Form des Offenen Singens? Was kann und soll Offenes Singen bewirken im Unterschied zu Chorproben und Konzerten?
Offenes Singen leiten ist „Chorleitung plus“. Die Methodik und die Schlagtechnik müssen auf dem Punkt und trotzdem flexibel sein. Das Repertoire muss auswendig beherrscht werden. Der Kurs hilft, Zielsetzungen zu klären und beleuchtet die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Offenes Singen:
Repertoire / Methodik / Dirigat / Instrumentalbegleitung / Pilotchor/ Animation / Raum / Akustik
Zielgruppe: aktive und passive Chorleiter/innen, Dirigent/innen, Chorleitungsstuden/innen, talentierte Jungchorleiter/innen
Ort: St. Gottfried 61194 Niddatal / Ilbenstadt
Leitung: Michael Gohl, Schweiz

Nähere Informationen:
http://www.amj-musik.de/module.php5?fid=9&id=1789&mod=amj_kurse

Anmeldeschluss: 02. Mai 2012

Mit freundlichen Grüßen
Markus Braun

Programm der Landesmusikakademie

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Landesmusikakademie,
 
das Kursprogramm für das 2. Halbjahr 2012 ist fertig.
 
Es steht im Internet zum Download für Sie bereit: http://www.landesmusikakademie.de/fileadmin/pdf/2012-2_Druckversion_Druckerei.pdf
 
Auch die Druckversion können Sie im Internet anfordern: http://www.landesmusikakademie.de/index.php?id=3
 
Im Bereich der Onlineanmeldung auf unserer Homepage finden Sie neben den Informationen über die neuen Kurse auch die Ausschreibungen der noch verfügbaren Kurse im 1. Halbjahr: http://www.landesmusikakademie.de/index.php?id=216
 
Für folgende Kurse im 1. Halbjahr sind noch einige Plätze frei:
-          22.12 Unter 7 – über 70 vom 23. bis 24. Mai 2012
-
          24.12 Groovy Strings vom 7. bis 10. Juni 2012
-
          25.12 Orgelkurs vom 10. bis 14. Juni 2012
-
          26.12 „Ganz Ohr!“ Fortbildung zu Edwin E. Gordons „Music Learning Theory“ vom 16. bis 17. Juni 2012
-
          27.12 Singen mit der älter werdenden Stimme vom 18. bis 21. Juni 2012
 
Wir würden uns freuen, Sie in Engers zu einem Kurs oder einer Probephase mit Ihrem Musikensemble begrüßen zu dürfen!
 
Die Stelle des Leiters der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz ist neu zu besetzen. Die Stellenausschreibung finden Sie über folgenden Link: http://www.landesmusikakademie.de/fileadmin/pdf/Stellenangebot_Homepage.pdf
 
(Da beim Versand der Mails verschiedene Verteilerdateien benutzt werden, kann es passieren, dass einzelne Adressaten diese Mail mehrmals erhalten. Wir bitten um Ihr Verständnis.)
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Angelika Hollmann
stellv. Leiterin
 
Telefon: 02622 9052-0
E-Mail: hollmann@landesmusikakademie.de

Tag der Kinderstimmen 2012

Hier der Flyer zum Tag der Kinderstimmen 2012:
Flyer TdK 2012

JungerChor TakeFour unter neuer musikalischer Leitung

Dirigent Stefan Merkelbach übernimmt Chorleitung

Einen „Chorleiter mit Herz“ suchten die 45 Sängerinnen und Sänger des JungenChors TakeFour aus Ludwigshafen-Oppau im vergangenen Jahr und freuten sich, dass ihnen viele Bewerbungen und Herzen zuflogen. Thomas Schlerka, selbst ehemaliger Sängerkollege, übernahm daraufhin die Leitung des Chores im April vergangenen Jahres. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit konnten die Oppauer bei zahlreichen Auftritten das Publikum begeistern und für sich gewinnen, wie zum Beispiel bei zwei Konzerten auf der Bundesgartenschau in Koblenz. Nun gibt Thomas Schlerka den Dirigentenstab an einen Nachfolger weiter, um seinen neuen Verpflichtungen nachkommen zu können.

Stefan Merkelbach übernimmt daher ab sofort die musikalische Leitung des JungenChors TakeFour. Merkelbach studierte Schulmusik und Musikerziehung am Fachbereich Musik der Universität Mainz. Anschließend legte er an der Staatlichen Hochschule für Musik Heidelberg-Mannheim das Künstlerische Examen im Fach Dirigieren ab. Von 1992 bis 1996 war er stellvertretender Chordirektor am Nationaltheater Mannheim. Seither unterrichtet er an der Musikschule in Grünstadt Klavier und Musiktheorie und ist als freier Chor- und Orchesterleiter tätig. 

Die Sängerinnen und Sänger danken ihrem bisherigen Chorleiter Thomas Schlerka für die hervorragende Zusammenarbeit sowie viele musikalische Stunden und freuen sich  gespannt auf die neuen Töne, die Stefan Merkelbach ab sofort anstimmen wird.
 
Weitere Informationen auf www.saengerland.de

stefan_merkelbachA
Stefan Merkelbach leitet TakeFour

Bericht: Sängerland Oppau 2005 e.V.

Reading Session mit John Jacobson

Liebe Sängergemeinde, 
 
wir möchten euch hiermit einladen an der Reading Session mit John Jacobson  - Komponist bei Hal Leonard Publications aus USA – teil zu nehmen. Juventus Vocalis wird am Nachmittag als Vorführchor vor Ort sein und der Austausch unter allen Sangesfreunden wird  sicherlich auch nicht zu kurz kommen! Alle können mitmachen! Der Dirigent ebenso wie jeder Chorsänger/in.
 
Wir danken auch den Chorverband der Pfalz mit Hr. Doppler für die große Unterstützung dieser Veranstaltung!
 
John Jacobson hat viele wundervolle neue Lieder ausgesucht die jeder Teilnehmer in einem Notenpaket mitbekommen wird.
Zu solche einem Preis bekommt man das sonst nicht geboten.
 
Die Anmeldungen laufen jetzt auf Hochtour – Sie wollen sicherlich dabei sein. Bringt euere Freunde und Chormitglieder mit –es lohnt sich!
 
Alles Gute und bis zum 24.03.2012 in Dannstadt Zentrum Alte Schule – Heimat des Kinder- und Jugendchores „Juventus Vocalis“!

ReadingSession Flyer 2012

Bericht: Anne Kuhn, Juventus Vocalis

2. Workshop "Mein Verein feiert Jubiläum”

Samstag, 25. Februar 2012,
in 67722 Winnweiler
Prot. Gemeindehaus, Höringer Straße 8


Programm:

09.15 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer
• Kurze Info und Ablauf zum Workshop
• Organisation:
Vizepräsidentin Gudrun Scherrer

09.30 Uhr
Hartmut Doppler, Präsident CVdP
• Einführung zum Thema „Mein Verein feiert Jubiläum”
• Hilfen bzw. Wegweiser für Planung, Vorbe-reitung und Durchführung; organisatorische Gestaltung, Raum, Ausstattung, Zeitplan, Dar-stellung, Einladung Gäste, Kosten, GEMA und Versicherung

10.45 Uhr
Kaffeepause

11.15 Uhr
Bernhard Hassler, Verbandschorleiter CVdP
• „Mein Verein feiert Jubiläum” – aus musikalischer Sicht: Literaturvorschläge, Motto und Leitfaden, musikalische Gestaltungsformen, abwechslungsreiches Programm, stimmliche Vorbereitung der Choraktiven, Außenwirkung, Wahrnehmung in der Öffentlichkeit
12.30 Uhr
Mittagessen

13.45 Uhr
Walter Herrmann und Joachim Juncker EDV-Dozenten (in Albert Schweitzer-Realschule plus, Computerlabor 1.OG, Schulstr. 20a)
• Erstellung am PC „Flyer, Programm, Plakat,
etc.”
• Vorschläge zur Gestaltung nach Muster-
beispielen
• Scriptmaterial
Für das Arbeiten am PC sind Grundkenntnisse im Word-Programm erwünscht.


Liebe Chorfreunde,

im Rahmen der seit Jahren erfolgreichen Tages-Seminarreihe „Qualifizierung für Vereinsführungskräfte” bietet der Chor-verband der Pfalz seinen Vereinen den Workshop an:

„Mein Verein feiert Jubiläum”

Zielgruppe: Vorsitzende, Vorstandsmitglieder, Chorleiter/innen und/oder Beauftragte im Chorverein. Angesprochen sind insbesondere Gesangvereine, die im lfd. Jahr, in 2013 bzw. 2014 ihr Vereinsjubiläum, z.B. 50, 75, 100, 125 oder 150 Jahre, feiern wollen. Der CVdP möchte die teilnehmenden Vereine bereits jetzt schon fit machen für ein erfolgreiches Gelingen ihres geplanten Vereinsjubiläums.

Ein Jubiläum ist immer ein herausragendes Ereignis für einen Gesangverein, für seine Vorstandschaft und für die Mitglieder. Daher gilt es grundsätzlich, das Jubiläumsfest optimal zu planen und in einem würdigen Rahmen zu feiern.

Die Feier soll organisatorisch und musikalisch so gut gelingen, dass alle Vereinsmitglieder darauf stolz sein können. Denn ein Jubiläum ist in erster Linie immer das Aushängeschild eines Gesangvereins, aber ebenso von KreisChorverband oder Landesverband, dem Chorverband der Pfalz.

Daher stellen sich bei der Planung für ein Vereinsjubiläum sowie in der Vorbereitung und Umsetzung viele Fragen, die wir in o.a. Workshop mit den betreffenden Chorverantwortlichen erörtern, klären und lösen wollen.
Zum Beispiel:
a) Welche Erwartungen oder Ziele (organisatorisch bzw. musikalisch) haben Mitgliedsvereine an ihr eigenes Vereinsjubiläum?

b) Sind die avisierten Ziele umsetzbar und auch zu erreichen?

c) Welche Erwartungen setzt der Chorverband der Pfalz in seine Chorvereine, die ein besonderes Jubiläum begehen?

Genau diese Fragen, Antworten und dazu viele Lösungs-vorschläge wollen wir mit sachkundigen Referenten erörtern. Bei Bedarf kann ferner für die EDV-Schulung nachmittags ein weiterer bzw. anderer Teilnehmer aus dem Chorverein teil- nehmen. Wir freuen uns, wenn zahlreiche Interessenten unserer Mitgliedsvereine die Chance zur Teilnahme nutzen und bei dem Workshop „Mein Verein feiert Jubiläum” am Samstag, dem 25. Februar 2012, in Winnweiler mit dabei sind.
Das Workshop-Seminar ist für den Teilnehmer kostenfrei.

Hartmut Doppler
Präsident Chorverband der Pfalz


Anmeldungen ab sofort an:
Chorverband der Pfalz – Geschäftsstelle
Am Turnplatz 7, 76879 Essingen
Tel. (06347) 98 28 34 + 98 28 37
Fax (06347) 98 28 77
E-Mail: info@chorverband-der-pfalz.de

Anmeldeschluss: 18.02.2012